KATHARINA ZAUGG: "Ich habe mich freigewischt!"

Ich ahnte nicht, wie tief Putzen geht, und wie weit ich damit gehen würde, als ich 1988 den Reinigungsdienst "Mitenand Putzen" gründete und nach und nach die "Theorie und Praxis der Achtsamen Raumpflege" entwickelte. Ich begann allein, ohne andere Initiativen zu kennen. Meine internationale Karrere zur "Mutter des Wellness-Putzens" erfüllt mich mit Verwunderung und Dankbarkeit!

Von Anfang an galt: Wir putzen menschen- und umweltgerecht und: Wir holen uns den Spass am Putzen zurück! Meine beiden Bücher "Wellness beim Putzen" (3. Auflage 2006) und "Reinkultur" (2006) erzählen einiges von der Geschichte, den Entdeckungen, den Leiden und Freuden meiner Karriere als "Innenraumforscherin". Im Juni werden noch die "Putzrezepte" auf DVD erscheinen. Damit sind Sie für die Reise zur Gestaltung Ihrer persönlichen Putzkultur bestens ausgerüstet.